STRAßENBELEUCHTUNG

So kommt Scharpzow jetzt aus dem Dunkeln

Seit vier Jahren ärgern sich die Einwohner über die Solarfunzeln vor ihrer Haustür. Doch damit soll nun im nächsten Winter Schluss sein.
Reihenweise Versager stehen an der Scharpzower Dorfstraße. Doch dem Malchiner Ortsteil könnten im nächsten Win
Reihenweise Versager stehen an der Scharpzower Dorfstraße. Doch dem Malchiner Ortsteil könnten im nächsten Winter ganz neue Lichter aufgehen. Torsten Bengelsdorf
Scharpzow.

Jetzt kommt endlich Licht ins Dunkel: Für die wohl peinlichste Straßenbeleuchtung im ganzen Land soll es nun wieder einen Stromanschluss geben. Die ärgerlichen Solar-Funzeln im Malchiner Ortsteil Scharpzow wären damit Geschichte. Sie haben für die Dorfstraße nur spärliches Licht übrig, auch hatten viele Akkus in der Vergangenheit schnell den Geist aufgegeben....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Scharpzow

Kommende Events in Scharpzow (Anzeige)

zur Homepage