CORONA-KRISE IN KUCHELMIß

Polizei löst Garten-Grillparty mit 17 Leuten auf

Trotz Ansteckungsgefahr und Kontaktverbot haben in einer Kuchelmißer Gartenanlage mehr Menschen als erlaubt gefeiert. Die Polizei fand das nicht gut.
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Kuchelmiß.

Dass die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bindend und nicht als Empfehlung auszulegen sind, verstehen viele und halten sich an die Regeln. Doch es gibt auch die unvernünftigen Ausnahmen.

So mussten mit völligem Unverständnis Beamte des Polizeireviers Teterow am Samstagnachmittag feststellen, dass sich in einem Garten in Kuchelmiß zehn Erwachsene und sieben Kinder zum Feiern versammelt hatten. Der Wunsch nach einem gemütlichen Miteinander war ihnen offensichtlich wichtiger als die damit einhergehende Gefährdung.

Durch die Beamten wurde die Grillparty aufgelöst und gegen alle Teilnehmenden ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Kuchelmiß

Kommende Events in Kuchelmiß

zur Homepage