Auktion zum Adventsmarkt
Malchin versteigert Zollstöcke und Konzert mit Lindenberg-Double

Rainer Jung stellt für die Auktion zum Malchiner Weihnachtsmarkt 240 besondere Zollstöcke aus seiner Sammlung zur Verfügung.
Rainer Jung stellt für die Auktion zum Malchiner Weihnachtsmarkt 240 besondere Zollstöcke aus seiner Sammlung zur Verfügung.
Thomas Koch

Auf das Weihnachtsmärchen müssen die Malchiner in diesem Jahr verzichten. Als kleinen Trost soll es nun aber eine ganz neue Aktion geben.

Eine große Versteigerung soll am letzten Adventswochenende möglichst viele Malchiner und Gäste der Stadt auf den Weihnachtsmarkt locken. Die Idee dazu hat der Malchiner Rainer Jung. Er wolle damit auch einen kleinen Ersatz für das Weihnachtsmärchen schaffen, das in diesem Jahr wegen der Erkrankung einiger Darsteller ausfallen muss.

Ersteigert werden kann am 22. Dezember ab 16.30 Uhr zum Beispiel ein Auftritt eines Udo-Lindenberg-Doubles. „Wer diesen Auftritt ersteigert, der bekommt ein Konzert auf einer Firmen- oder Privatfeier oder auch im heimischen Wohnzimmer geboten. So etwas kann man auch nicht überall ersteigern“, sagt Rainer Jung.

Fußball mit Thomas Doll-Autogramm

Unter den Hammer kommt auch ein ganz besonderer Fußball. Er trägt das Autogramm des bekannten Malchiner Fußballers und Trainers Thomas Doll. Für Sammler sicher ein sehr interessantes Objekt. Rainer Jung wird aber auch selbst seinen Beitrag dafür leisten. Viele Jahre war er eifriger Sammler von Zollstöcken. 240 ganz besondere Exemplare stellt er für die Versteigerung zur Verfügung.

Was mit dem Erlös der Versteigerung passieren soll, das steht bereits fest: Das Geld wird für die Organisation des Malchiner Weihnachtsmarktes gespendet.