SCHWER ZU FINDEN

Großparkplatz in Malchin bleibt für Urlauber ein Geheimtipp

Auf dem Marktplatz stehen in diesen Ferienwochen die Autos von Malchin-Besuchern häufig dicht an dicht, obwohl sie hier zahlen müssen. Zu den kostenlosen, erst vor einem Jahr eingeweihten Stellplätzen hinter der Marktbebauung findet dagegen kaum ein Urlauber.
Viel Lob hatte die Stadt Malchin im vergangenen Jahr für den Neubau des Parkplatzes im sogenannten Nordquartier erhalten.
Viel Lob hatte die Stadt Malchin im vergangenen Jahr für den Neubau des Parkplatzes im sogenannten Nordquartier erhalten. Doch all zu viele Urlauber haben die kostenlosen Stellplätze bisher nicht entdeckt. Torsten Bengelsdorf
Malchin.

M, IK, MYK oder OL – so viele fremde Auto-Kennzeichen wie in diesen Ferienwochen sind das ganze Jahr über nicht in Malchin zu sehen. Für die Urlauber hat Malchin etwas zu bieten, was in anderen Städten in der Hochsaison oftmals Seltenheitswert hat: genügend Parkplätze. Doch wer etwas genauer auf die fremden Nummernschilder achtet, der wird schnell auf eine besondere Merkwürdigkeit stoßen. Die erst im vergangenen Jahr neu errichteten 90 Stellplätze im sogenannten Nordquartier –...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin (Anzeige)

zur Homepage