Unsere Themenseiten

Orkan „Xavier”

:

Zugchef für Einsatz am Bahnhof Ludwigslust ausgezeichnet

Im Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz 2018“ hat der Berliner Zugchef Hartmut Dreßler gewonnen.
Im Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz 2018“ hat der Berliner Zugchef Hartmut Dreßler gewonnen.
Deutsche Bahn

Weil er während des Sturms „Xavier” am Bahnhof Ludwigslust gestrandeten Fahrgästen half, wurde ein Zugchef nun als „Eisenbahner mit Herz” ausgezeichnet.

Für seinen Einsatz während des Orkans „Xavier” am Bahnhof Ludwigslust wurde der Zugchef Hartmut Dreßler als „Eisenbahner mit Herz 2018” ausgezeichnet. Er organisierte im Oktober 2017 für die gestrandeten Fahrgäste eines Zuges die Übernachtung in einer Turnhalle, heißt es in der Begründung der Jury. Der Preis wird am Dienstagabend verliehen.

Sein Einsatz sei erst am nächsten Tag zu Ende gewesen, nachdem er für alle Fahrgäste Frühstück organisiert habe und die Weiterfahrt mit Bussen ermöglichte.

Auch in Berlin wurde von dem Verband Allianz pro Schiene ein Landessieger im Wettbewerb gekürt. Jens Uhlig von der Verkehrsaufsicht der S-Bahn wurde dafür ausgezeichnet, dass er „umsichtig und beherzt” den im Gleisbett gelandeten Teddy der sechsjährigen Mia „rettete”.

200 Vorschläge von Bahnkunden

„Es ist toll, Mitarbeiter wie Hartmut Dreßler und Jens Uhlig im Team zu haben. Kolleginnen und Kollegen wie sie sind Visitenkarte und Seele unseres Unternehmens. Gerade in außergewöhnlichen Situationen zeigt sich die Stärke der Eisenbahnerfamilie”, sagt Bahnchef Richard Lutz.

Bundesweit haben zehn Bahn-Mitarbeiter den Preis gewonnen. Sie dürfen nun die Anstecknadel „Eisenbahner mit Herz” an der Dienstuniform tragen.

Erstmals wurde in diesem Jahr auch ein „Social Media Hero” gekürt. Gewonnen hat Peter Hohmann, ein Kundenbetreuer bei DB Regio im hessischen Fulda, der mit 5.802 Likes bei Facebook offenbar mehr Erfolg als seine Kollegen hat.

Die Auszeichnung wird seit 2011 von der Allianz pro Schiene verliehen. Bundesweit soll es diesmal rund 200 Vorschläge von Bahnkunden gegeben haben.