POLIZEI

Wolf auf der A14 überfahren

Auf der A14 zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und Schwerin-Ost ist am Montag ein Wolf überfahren worden. Das Tier verendete
Auf der A14 ist ein Wolf überfahren worden. (Symbolbild)
Auf der A14 ist ein Wolf überfahren worden. (Symbolbild) Jens Büttner
Schwerin.

Bei einem Wildunfall auf der A14 ist am Montagmorgen zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und Schwerin-Ost auf Höhe des Parkplatzes Plater Berg ein Wolf von einem Pkw erfasst worden. Das Tier verendete an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

Mehr lesen: Wolf tötet Kälbchen bei Retzin

Der Autofahrer blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand Sachsachaden. Der tote Wolf ist vom Landesamt für Umwelt, Natur und Geologie (LUNG) zur weiteren Untersuchung übernommen worden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage