Unsere Themenseiten

Start in drei Polizeirevieren

:

Testphase für Bodycams für Polizisten in MV beginnt

Innenminister Lorenz Caffier stellt die neuen Bodycams der Polizei in Anklam vor.
Innenminister Lorenz Caffier stellt die neuen Bodycams der Polizei in Anklam vor.
Anne-Marie Maaß

Kleine Kameras sollen Angriffe auf Beamte aufzeichnen. Innenminister Lorenz Caffier startete die Testphase nun in Anklam.

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern testet ab sofort bis Februar 2019 sogenannte Bodycams. Diese wurden am Mittwoch von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) auf einer Pressekonferenz in Anklam vorgestellt. Drei Polizeireviere in Anklam, Rostock-Reutershagen und Schwerin sind mit Körperkameras für die Beamten ausgestattet worden.

Nach jeweils dreimonatigem Test sollen die Geräte verschiedener Anbieter unter den Revieren ausgetauscht und die Einsatzerfahrungen verglichen werden. Auf dieser Basis soll dann entschieden werden, welche Kameras landesweit bei der Polizei zum Einsatz kommen. Mit Hilfe der kleinen Kameras an Helm oder Schulter sollen Angriffe auf Beamte aufgezeichnet und später als Beweis genutzt werden.