POLIZEI

Mann fährt nach Wespenstich gegen Baum

Nachdem ein 76-Jähriger durch einen Wespenstich einen allergischen Schock bekam fuhr er gegen einen Baum.
Nachdem ein 76-Jähriger durch einen Wespenstich einen allergischen Schock bekam fuhr er gegen einen Baum.
Nachdem ein 76-Jähriger durch einen Wespenstich einen allergischen Schock bekam fuhr er gegen einen Baum.
Grimmen.

Am 04.10.2019 ereignete sich gegen 15:15 Uhr auf der B 194 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 76-jähriger Kraftfahrer befuhr die B 194 aus Richtung Pommerndreieck kommend in Richtung Grimmen. Nach ersten Informationen zufolge stach eine im Fahrzeug befindliche Wespe den Fahrer in den Hals. Danach erlitt der Mann einen allergischen Schock und somit die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Kraftfahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Bartmannshagen gebracht, wie die Polizei erklärte.

Die Beifahrerin des PKW, im Alter von 73 Jahren, wurde ebenfalls leicht verletzt. Es ist ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro entstanden. Für die Aufnahme des Verkehrsunfalls war eine halbseitige Sperrung der B 194 für ca. 1 Stunde notwendig.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Grimmen

Kommende Events in Grimmen (Anzeige)

zur Homepage