MASKENPFLICHT

Fahrschüler in MV müssen im Auto Masken tragen

Fahrschüler und Fahrlehrer in Mecklenburg-Vorpommern müssen bei Fahrstunden einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Durch eine andere Corona-Auflage könnte der Führerschein zudem deutlich teurer werden.
dpa
Das Corona-Virus hat Auswirkungen auf die Fahrstunden in MV (Symbolbild).
Das Corona-Virus hat Auswirkungen auf die Fahrstunden in MV (Symbolbild). Swen Pförtner
Schwerin.

Fahrschüler in Mecklenburg-Vorpommern müssen wegen des Coronavirus einen Mund-Nasen-Schutz bei Fahrstunden tragen. Wenn der Mindestabstand zwischen Fahrschüler und Fahrlehrer nicht eingehalten werden könne, müssen beide eine Maske im Fahrzeug tragen, wie das Verkehrsministerium auf Anfrage mitteilte.

Beim Theorieunterricht gelte hingegen keine Maskenpflicht. Jedoch dürfen Fahrschulen weniger Fahrschüler unterrichten. Pro zehn Quadratmetern darf den Angaben zufolge nur ein Fahrschüler am Unterricht teilnehmen. Bei den Theorieprüfungen sollen demnach unter anderem nach jeder Prüfung die Tastaturen und Bildschirme desinfiziert werden.

Mehr lesen: Der Mindestabstand gilt auch im Auto

Führerschein könnte teurer werden

„Der Mund-Nasen-Schutz ist hinnehmbar für uns”, sagte der Vorsitzende des Fahrlehrerverbands MV, Helmut Bode. Beim Theorieunterricht hätten jedoch bereits fünf Quadratmeter pro Fahrschüler ausgereicht, um den Mindestabstand einhalten zu können. Deutlich höhere Kosten für den Führerschein könnten die Folge sein.

 

Nach wochenlanger Schließung wegen der Corona-Krise, dürfen Fahrschulen seit Montag wieder öffnen in MV. Im vergangenen Jahr versuchten sich nach Zahlen des Verkehrsministeriums unter Berufung auf den Prüfkonzern Dekra 19.159 Frauen und Männer am Führerschein. 43 Prozent der Fahrschüler fielen demnach im vergangenen Jahr durch die theoretische Prüfung, rund ein Drittel durch die praktische.

Mehr lesen: MV fährt die Kitas wieder hoch. Sozialministerin Stefanie Drese stellt die Einzelheiten vor.

Maske im Auto erlaubt?

Im Paragraf 23 Abs. 4 der Straßenverkehrsordnung ist das Verhüllungsverbot beim Fahren von Kraftfahrzeugen geregelt. Dieses Verbot kann unter Umständen außer Kraft treten, etwa aus gesundheitlichen Gründen – wenn zum Beispiel mehrere Menschen oder Risikogruppen im Auto mitfahren.

Vollbildanzeige

Mehr lesen: Darum haben Coronaviren in MV schlechte Karten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage