COVID-19

Erneut keine neuen Corona-Fälle in MV

In MV sind erneut keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Eine Änderung bei den Zahlen gab es am Mittwoch aber dennoch.
Am Mittwoch wurden keine neuen Corona-Fälle gemeldet.
Am Mittwoch wurden keine neuen Corona-Fälle gemeldet. Jens Büttner
Schwerin.

Am Mittwoch sind in MV erneut keine neuen Corona-Fälle gemeldet worden. Damit bleibt die Gesamtzahl der nachgewiesenen Infektionen im Vergleich zum Dienstag, als ein neuer Fall gemeldet wurde, unverändert bei 759, teilten das Gesundheitsministerium in Schwerin und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) mit.

Eine kleine Änderung gibt es aber dennoch: Ein aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald gemeldeter Fall wurde korrigiert und wird nun zum Landkreis Mecklenburgischer Seenplatte gezählt. Damit gibt es bisher insgesamt 121 in der Seenplatte und 136 in Vorpommern-Greifswald.#

Mehr lesen: Corona-Tests an Schulen bald in ganz MV?

Insgesamt 112 Personen mussten beziehungsweise müssen bislang im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt weiter bei 20.

Laut Schätzungen auf Basis eines Schemas des Robert Koch-Instituts (RKI) sind ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer in MV 711 Menschen von einer Covid-19-Erkrankung genesen. Damit gibt es rechnerisch noch 28 Infizierte im Land.

Vollbildanzeige

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage