B104 gesperrt
19-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist auf der B104 im Landkreis Nordwestmecklenburg tödlich verunglückt.
Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist auf der B104 im Landkreis Nordwestmecklenburg tödlich verunglückt.

Ein Autofahrer ist am Sonntag bei Rehna im Landkreis Nordwestmecklenburg von der Straße abgekommen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen auf der B104 im Landkreis Nordwestmecklenburg tödlich verunglückt. Er sei bei Rehna aus noch ungeklärter Ursache von der geraden Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht, teilte die Polizei mit.

Rettungskräfte befreiten den eingeklemmten 19-Jährigen aus dem Auto, der alarmierte Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie es hieß. Die B104 wurde für den Einsatz gesperrt.

Bereits am Samstagabend war ein 17 Jahre alter Mopedfahrer bei einem Unfall zwischen Röbel und Sietow ums Leben gekommen.