NEU IM KINO

Mandela – Der lange Weg zur Freiheit

Am 05. Dezember 2013 verstarb der südafrikanische Nationalheld, Friedensnobelpreisträger und Inspirationsquell jedweder Freiheitsbewegung: Nelson Mandela. Nun setzt ihm ein großer Kinofilm ein würdiges Denkmal.
Nordkurier Nordkurier
Idris Elba als Nelson Mandela (l) und Naomie Harris als Winnie.
Idris Elba als Nelson Mandela (l) und Naomie Harris als Winnie. Keith Bernstein/Senator Film Verleih/dpa
Neubrandenburg.

Dargestellt wird „Madiba“ in einer schauspielerischen Ausnahmeleistung von Idris Elba, den man aus der Fernsehserie „Luther“ und großen Hollywoodproduktionen wie „Thor“ oder „Prometheus – Dunkle Zeichen“ kennt. Die Regie führte der Brite Justin Chadwick, der in erster Linie mit seinem historischen Drama „Die Schwester der Königin“ mit Scarlett Johansson und Natalie Portman punktete.

In opulenten Bildern, mit einer perfekten Ausstattung und unterlegt mit einem gediegenen Soundtrack vollzieht der Film eine Zeitreise von Mandelas Kindheit bis hin zu seinem Präsidentenamt. Mandelas Kampf gegen die Apartheid und seiner Inhaftierung auf Robben Island wird ebenso breiter Raum eingeräumt wie dem Privatmann, seiner ersten, gescheiterten Ehe und der großen Liebe zu Winnie, die von der schönen Naomie Harris („Fluch der Karibik“) verkörpert wird. Angst vor großen Gefühlen zeigt das Drama nie.

Eine gewaltige Aufgabe

Biografische Filme, gern auch Biopics genannt, picken sich immer häufiger eine besonders bedeutungsvolle Periode im Leben des Porträtierten heraus, während der Rest nur kurz angerissen oder gar nicht abgehandelt wird. Oliver Hirschbiegels „Diana“ sei hier als aktuelles Beispiel genannt.

Wenn man das lange Leben eines so bedeutenden Menschen wie Nelson Mandela in seiner ganzen Bandbreite in nur einem Spielfilm Revue passieren lassen möchte, steht man vor einer gewaltigen Aufgabe. Regisseur Justin Chadwick bewältigt sie beinahe. Die britisch-südafrikanische Koproduktion „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“ ist das, was man großes Kino nennt. Zweieinhalb unterhaltsame und eindrucksvolle Filmstunden vergehen wie im Fluge und entlassen ein Publikum in die Nacht, das „seinen“ Madiba nun ein ganzes Stück besser kennt.
 

 

Verleih: Senator 
Bundesstart: 30. Januar 2014 
Genre: Drama / Biografie

Mehr Infos unter: www.mandela.senator.de

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage