NACH HAMBURG

Das Airbeat One wird 2020 im Autokino gefeiert

Fahrersitz statt Festivalgelände: Das Festival Airbeat One wird in diesem Jahr Corona-bedingt in ein Hamburger Autokino verlegt.
dpa
In der Coronakrise wurden bereits einige Partys in Autos gefeiert, hier auf dem Gelände einer Großraumdiskothek in
In der Coronakrise wurden bereits einige Partys in Autos gefeiert, hier auf dem Gelände einer Großraumdiskothek in der Grafschaft Bentheim. Hauke-Christian Dittrich
Neustadt-Glewe.

Das Elektro-Festival Airbeat One weicht nach der coronabedingten Absage am traditionellen Standort Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit einer kleineren Version in den Hamburger Hafen aus. Am 20. Juni feiere die „Airbeat One Car Edition“ im Hamburger Cruise-Inn-Autokino Premiere, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Als DJs dabei seien unter anderem Neelix und Fabio Fusco.

Das Airbeat One-Festival gilt als das größte Festival für elektronische Musik im Norden. Im vergangenen Jahr kamen rund 200.000 Besucher an vier Festivaltagen auf das Gelände des Sport-Flughafens am Stadtrand von Neustadt-Glewe. In diesem Jahr wurde es abgesagt, weil Großveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern bis vorerst 31. August verboten sind. In Autokinos ist die Infektionsgefahr gering, weil die Besucher in ihren Wagen sitzen. Maximal vier Personen dürften es pro Auto sein, so die Veranstalter.

Ein weiteres großes Techno-Festival in MV, die Fusion auf dem Militärflugplatz in Lärz in der Seenplatte, wurde in diesem Jahr bereits abgesagt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustadt-Glewe

Kommende Events in Neustadt-Glewe (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Bei 30 Pfund Sonne von oben im Auto auf einem Parkplatz sitzen und Musik hören.
Motoren an, Klima volle Pulle... das wird die grüne Pest auf den Plan rufen.
Fridays for future (maximal 3 Kinder/SUV) und alle Corana-Spaziergänge (Spazierfahrten) ab jetzt auch nur im Auto, weil es sicherer ist.