Versteigerung

:

Noch viele Schnäppchen bei Online-Auktion des Nordkurier

Eines der mehr als 700 Angebote bei der Online-Auktion des Nordkurier: Mädchenrad 16” Focus Raven Rookie 2.0.
Eines der mehr als 700 Angebote bei der Online-Auktion des Nordkurier: Mädchenrad 16” Focus Raven Rookie 2.0.
ZVG

Zum ersten Advent fällt der Hammer: Wer bei der großen Online-Auktion des Nordkurier mit mehr als 700 Produkten Weihnachts-Schnäppchen machen will, sollte sich jetzt sputen.

Am Sonntag ist der erste Advent, und dann fällt bei der ersten Online-Auktion des Nordkurier der Hammer – bzw. die Hämmer, denn die mehr als 700 Versteigerungen enden nacheinander am Sonntag.

Bereits seit Samstag kann im Internet geboten werden, was das Zeug hält. Unter jenen, die bereits Gebote abgegeben haben, sind vor allem die Kategorien Ausgehen, Reisen sowie Veranstaltungen und Freizeit sehr beliebt. Zu Weihnachten scheint man sich demnach also gerne gemeinsame Unternehmungen zu schenken.

+++
Hier können Sie sich für die Nordkurier-Auktion anmelden.
+++

Breite Produktpalette

Trotz des großes Interesses schlummern weiterhin viele Schnäppchen-Angebote in jeder der zehn Kategorien der Auktion. Vom einfachen Shampoo und verschiedenen Gaumenfreuden bis hin zu motorisierten Gartengeräten und hochqualitativen Möbeln gibt es in der breiten Produktpalette viel zu entdecken.

Auch Musikinstrumente oder zahlreiche Angebote für Kinder lassen sich ersteigern. Und wer sich für das neue Jahr bereits mehr körperliche Fitness auf den Zettel geschrieben hat kann ebenfalls bei mehreren Sportstudios und Kursen ein Schnäppchen machen.

Online anmelden

Wer sich eines der 745 Angebote sichern will, kann sich einfach online anmelden und mitbieten. Da lassen sich einige Stellen unter dem Weihnachtsbaum bereits frühzeitig füllen, egal ob als Geschenk für die Liebsten oder als Bonbon für einen selbst.

Die Nordkurier-Auktion läuft vom 24. November bis zum 2. Dezember 2018. Alle Angebote und wann welches endgültig unter den Hammer kommt erfahren Sie hier.