Unsere Themenseiten

Aldi Talk, Blau

:

Deutschlandweite Störung im Netz von O2

"Kein Netz" heißt es derzeit auf vielen Geräten im Netz von "E-Plus"
„Kein Netz” heißt es derzeit auf vielen Geräten im Netz von „E-Plus”
Inga Kjer

Aktuell klagen viele Nutzer über keinen Empfang im Mobilfunknetz von O2. Auch Anbieter wie „E-Plus”, „Aldi Talk” oder „Blau” sind betroffen.

Offenbar gibt es derzeit Probleme im Mobilfunknetz von O2, das Telefónica Deutschland gehört. Kunden können weder telefonieren oder das mobile Internet nutzen. Auf dem Portal „alle-störungen.de” sind innerhalb weniger Minuten tausende Beschwerden eingegangen. Offenbar sind viele Regionen in ganz Deutschland betroffen. Auch im Raum Neubrandenburg gibt es etwa seit Dienstagmittag keinen Empfang.

Das Netz von Telefónica Deutschland wird auch von Anbietern wie „E-Plus”, „Aldi Talk”, „Simyo” oder „Blau” genutzt. Gründe für den Ausfall sind bislang nicht bekannt.

Das Unternehmen teilte am Dienstagnachmittag auf Twitter mit, dass derzeit „bei einem Teil unserer Kunden zu Einschränkungen bei der mobilen Telefonie und Datennutzung kommen” kann. Die Ursache werde untersucht. Netztechniker würden mit „höchster Priorität” an der Behebung der Störung arbeiten, hieß es bis zum Abend gegenüber Kunden. Ein genauer Zeitraum, wie lange die Störung noch anhält, wird nicht genannt.

Auf einer Informationsseite des Anbieters „Blau” gibt es für den Standort Neubrandenburg derzeit folgenden Hinweis: „Eine Basisstation in der Nähe meldet Einschränkungen.” Dies könne an Überlastung, aber auch an einem Defekt liegen. In einer Liste für deutschlandweite Netzstörungen oder Wartungsarbeiten gibt es keinen Eintrag.

(zuletzt aktualisiert um 18:20 Uhr)

Kommentare (2)

Die Fehlermeldung gibt's übrigens immer noch, obwohl der Laden mittlerweile läuft; sie gab's auch vorher schon, zumindest im Bereich der Basisstation in der Rühlower Straße. Was es übrigens nicht mehr (seit längerem) gibt, ist Simyo. Simyoianer sind schon lange blau. Und auch von einem E-Plus-Netz zu sprechen/schreiben, halte ich für gewagt. Es gibt die Kennung zwar noch, trotzdem ist O2 der Netzbetreiber. Selbst im ursprünglichen O2-Netz wird E-Plus mittlerweile als Kennung genutzt. Soweit meine Erfahrungen als Mehrfachbetroffener. Übrigens: mein E-Plus-Handy funktionierte gestern durchgehend, mein O2-Smartphone hatte aufgegeben. ;-)

E-Plus gibt es als Marke oder Anbieter schon lange nicht mehr. Hier und da ist noch E-Plus-Netz verfügbar. Dies soll spätestens Ende 2018 zu Ende sein und im O2-Netz von Telefonica integriert sein.