CORONA-REGELN LASSEN KEINE ANDERE WAHL

Loitz sagt seinen Tag der Vereine doch ab

Corona zieht weiter Kreise und die werden nicht unbedingt kleiner: Die Loitzer Stadtverwaltung verschiebt den Tag der Vereine auf 2021 und auch der erste Herbstmarkt, der nach Vorbein locken soll, ist noch nicht in trockenen Tüchern.
An der Loitzer Marina tummeln sich derzeit zwar zahlreiche Urlauber. Ein offizielles Treffen von Loitzern, die bei einem Tag d
An der Loitzer Marina tummeln sich derzeit zwar zahlreiche Urlauber. Ein offizielles Treffen von Loitzern, die bei einem Tag der Vereine hier am Abend zusammenkommen sollten, wird es in diesem Jahr allerdings nicht geben. Ulrike Rosenstädt
Loitz.

Sie haben lange hin und her überlegt. Leicht haben sich die Mitarbeiter des Loitzer Rathauses die Entscheidung nicht gemacht. Hieß es gestern Vormittag noch: „Wir möchten die endgültige Zu- oder Absage noch herauszögern“, fasste Bürgermeisterin Christin Witt dann im Laufe des Tages doch den Entschluss: „Wir verschieben den Tag der Vereine auf das Jahr 2021.“ Geplant war die Aktion für den 12.  September.

Gern sprach die Bürgermeisterin über die Situation, das gesellschaftliche Leben in der Stadt sehr weit runterfahren zu müssen, nicht: „Das ist unheimlich schwer gerade. Die Richtlinien im Umgang mit der Corona-Epidemie, die wir vom Land und vom Kreis erhalten und an die wir uns als Verwaltung streng halten müssen, ändern sich ständig. Hatten wir noch vor den Sommerferien gehofft, mit den Lockerungen weiter gut umgehen und auch wieder etwas längerfristig planen zu können, zeichnet sich ja jetzt wieder eine andere Situation ab. Wir werden sehen. Mir machen die Zahlen der Neuinfektionen schon Sorgen“, sagte die Loitzer Bürgermeisterin gestern im Nordkurier-Gespräch. Damit ist auch die Frage der Kutterruderer beantwortet, die schon seit Tagen wissen wollten, ob sie für ein Spaßrennen in dieser Saison noch einmal offiziell an den Start gehen oder nicht. Jedenfalls nicht im Rahmen eines Tages der Vereine.

Abwarten, welche Regeln in ein paar Wochen gelten

Der sollte ursprünglich so gestaltet werden, dass an mehreren Vereinsstandorten in der Stadt Aktionen angeboten werden und am Abend die Loitzer am Hafen zusammenkommen, um etwas zu erzählen, ein Bierchen zu trinken, einem Kutterruder-Rennen zuzusehen und anderes mehr. „Doch beispielsweise Tanzveranstaltungen in größerer Runde sind immer noch nicht erlaubt. Hätte der Handballverein den Tag der Vereine für ein Probetraining oder auch nur Spaßspiel genutzt, dann hätte jeder Teilnehmer seinen eigenen Ball bekommen müssen. Jeder Tisch, der aufgestellt und benutzt wird, muss ständig abgewischt werden, die Hygieneregeln, die derzeit bei Veranstaltungen gelten, sind sehr umfassend“, sagte Christin Witt. Sie bedauere die Absage sehr.

Fällt dann auch der erste Loitzer Herbstmarkt, zu dem in den Ortsteil Vorbein eingeladen werden sollte, coronabedingt aus? „Das möchte ich heute noch nicht mit Bestimmtheit sagen. Wir müssen wirklich abwarten, müssen sehen, welche Regelungen in ein paar Wochen gelten und dann entscheiden“, sagte die Rathauschefin. Unterdessen planen die Mitstreiter der Zukunftsstadt-AG-Kommunikation weiter ihr Kartoffelfest, das hoffentlich stattfinden kann.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Loitz

Kommende Events in Loitz (Anzeige)

zur Homepage