LOTTO

Lottospieler aus Brandenburg gewinnt 7,3 Million Euro

Genaugenommen ist es sogar noch mehr Geld, das ein Lottospieler aus Brandenburg gewonnen hat. Bei der Eurojackpotziehung hatte er fünf Richtige plus eine richtige Eurozahl getippt.
Es gibt einen weiteren Lotto-Millionär aus Brandenburg.
Es gibt einen weiteren Lotto-Millionär aus Brandenburg. Sanna Liimatainen
Potsdam.

Ein Lottospieler aus Brandenburg kann sich über einen stattlichen Gewinn freuen. Mit 20,50 Euro Einsatz knackte er den Eurojackpot in Gewinnklasse 2 und darf nun ganz genau 7.331.310,90 Euro sein Eigen nennen.

Wie Lotto Brandenburg weiter mitteilte, kommt der vierter Millionär 2020 aus Potsdam-Mittelmark. Den Gewinnerschein hatte er auf der Internetplattform von Lotto Brandenburg am Mittwoch vor der Ziehung abgegeben.

Mehr lesen: 100.000 Euro - Zwei Lotto-Gewinner aus Mecklenburg-Vorpommern vermisst.

Zweiter Erfolg in Folge

Damit hat in der zweiten Woche in Folge ein Brandenburger Lottospieler den mit mehr als 20 Millionen Euro gefüllten Jackpot in der Gewinnklasse 2 der Lotterie Eurojackpot geknackt. „An so eine Strähne könnten wir uns gewöhnen. Fortuna liebt Brandenburg momentan besonders. Das lässt uns sehr dankbar sein“, sagte Anja Bohms, Geschäftsführerin von Lotto Brandenburg.

Der Glückspilz investierte 20,50 für Euro und erzielte damit in der gestrigen Eurojackpotziehung fünf Richtige plus eine richtige Eurozahl. Dies gelang ebenfalls in Finnland und der Slowakei. Eine zweite richtige Eurozahl konnte zum zehnten Mal kein Tipper in Europa vorweisen und so steht er immer noch, der Mega-Pot in Höhe von 90 Mio. Euro in der ersten Gewinnklasse.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Potsdam

Kommende Events in Potsdam (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Soviel Geld sollte keinem Menschen zustehen, der nicht bereit ist, Gutes damit zu bewegen. Diese unwirklichen Summen wären an anderen Stellen besser aufgehoben. Zum Beispiel, um marode Schulen zu sanieren, Atemgeräte zu bauen, Spielplätze aufzustellen oder Kitas zu unterstützen. Damit könnte man eine super Unterkunft für Hilfsbedürftige bauen u.s.w. Ein Mensch alleine braucht das nicht.