Fahrerflucht

:

Betrunkene zerstört Spiegel von Polizeiauto

Auf der B96 in der Gemeinde Löwenberger Land hat ein Polizeiauto bei einem Unfall einen Außenspiegel eingebüßt (Symbolbild).
Auf der B96 in der Gemeinde Löwenberger Land hat ein Polizeiauto bei einem Unfall einen Außenspiegel eingebüßt (Symbolbild).
Klaus-Dietmar Gabbert / dpa

Eine Autofahrerin hat auf der B96 einen Unfall verursacht, bei dem die Polizei praktisch sofort vor Ort war. Die Flucht gelang der Frau dennoch, allerdings kam sie nicht weit.

„Kein Geniestreich” twitterte die Polizei in Brandenburg und meint damit eine 43-jährige Autofahrerin. Diese war auf der B96 in der Gemeinde Löwenberger Land unterwegs (Landkreis Oberhavel) und fuhr dabei ausgerechnet einem Streifenwagen den Außenspiegel ab.

Anschließend flüchtete sie mit ihrem Auto. Jedoch konnte die 43-Jährige von der Polizei gestoppt werden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab bei der Fahrerin allerdings 1,63 Promille. Ihren Führerschein ist sie jetzt ersteinmal los, außerdem erwartet sie ein Strafverfahren.