REAL MADRID

Weltmeister Toni Kroos unter Quarantäne

Schock für den gebürtigen Greifswalder Toni Kroos: Sein Fußball-Team Real Madrid ist Opfer des Coronavirus und komplett isoliert worden.
Wegen Coronavirus „Komplett isoliert”: Jetzt hat es auch Toni Kroos und seinen Verein Real Madrid erwischt.
Wegen Coronavirus „Komplett isoliert”: Jetzt hat es auch Toni Kroos und seinen Verein Real Madrid erwischt. Manu Fernandez
Madrid.

Toni Kroos und die gesamte Mannschaft von Spaniens Rekordmeister Real Madrid ist wegen des Coronavirus unter sofortige Quarantäne gestellt worden. Grund sei ein positiver Test auf den Erreger bei einem Basketballer des Vereins, wie Real am Donnerstag mitteilte.

+++ Diese Veranstaltungen fallen wegen des Coronavirus aus.+++

Positiver Test bei Real Madrid

Da sich die beiden Profi-Teams die Trainingseinrichtungen von Real Madrid teilen, wurden sie ebenso wie alle Mitarbeiter des Trainingszentrums „sofort isoliert“ und das Zentrum geschlossen.

Die spanischen Ligaspiele wurden bis mindestens Ende März ausgesetzt. Aufgrund der Quarantäne bei Real Madrid und möglicher infizierter Spieler in anderen Mannschaften würden die Matches in der höchsten Spielklasse für mindestens zwei Spieltage ausgesetzt, teilte die Liga mit.

+++Hier finden Sie alle aktuellen Corona-Artikel des Nordkurier.+++

In Spanien wurden bereits fast 3000 Coronavirus-Infektionen registriert, mehr als 80 Infizierte starben.

Geisterspiele in der Bundesliga

Am Montag möchte die deutsche Fußball Liga entscheiden, wie mit der laufenden Bundesligasaison verfahren wird. Am kommenden Wochenende findet der Bundesligaspieltag statt – allerdings ohne Zuschauer auf den Rängen.

[Video]

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Madrid

Kommende Events in Madrid (Anzeige)

zur Homepage