DOORING

Taxifahrer kommt nach tödlichem Unfall mit Geldstrafe davon

In Berlin ist ein Radfahrer gestorben, weil ein Taxifahrer beim Aussteigen nicht genug aufgepasst haben soll. Das Amtsgerichts Tiergarten verurteilte ihn nun wegen fahrlässiger Tötung.
dpa
Ein Taxifahrer in Berlin soll laut der Ermittlungen einen tödlichen Dooring*-Unfall verursacht haben (Symbolbild).
Ein Taxifahrer in Berlin soll laut der Ermittlungen einen tödlichen Dooring*-Unfall verursacht haben (Symbolbild). Monika Skolimowska
Berlin.

Gegen einen Taxifahrer ist nach dem Unfalltod eines 77-jährigen Radfahrers, der in Berlin-Mitte gegen eine offene Autotür geprallt war, eine Geldstrafe von 3000 Euro verhängt worden.

Der 69-Jährige soll sich im November 2017 beim Aussteigen aus seinem Taxi nicht vergewissert haben, ob andere Verkehrsteilnehmer durch das Öffnen der Tür zu Schaden kommen könnten. Das Urteil des Amtsgerichts Tiergarten wegen fahrlässiger Tötung erging am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Form eines Strafbefehls, weil der 69-Jährige nicht zum Prozess erschienen war.

Mehr lesen: Ein 70-jähriger Radfahrer wurde in Teterow schwer verletzt, weil offenbar ein Autofahrer vor dem Öffnen seiner Tür nicht in den Spiegel geschaut hatte.

Tödliche Kopfverletzungen

Der Angeklagte soll laut der Ermittlungen mit seinem Fahrzeug an einem Taxistand an der Karl-Liebknecht-Straße gehalten haben. Er habe beim Öffnen der Tür nicht die erforderliche Sorgfalt walten lassen und den Radfahrer übersehen und so den Dooring-Unfall* verursacht. Der 77-Jährige sei mit dem rechten Oberkörper und dem Lenker seines Fahrrads gegen die geöffnete Fahrertür geprallt und zu Boden gegangen. Er habe tödliche Kopfverletzungen erlitten.

Das Gericht verhängte eine Strafe von 100 Tagessätzen zu je 30 Euro gegen den 69-Jährigen. Er kann gegen den Strafbefehl Einspruch einlegen. Dann würde es zu einem neuen Prozesstermin kommen.

*Dooring-Unfälle werden Verkehrsunfälle genannt, bei denen durch das Öffnen der Fahrzeugtür (englisch “door”) Radfahrende zum Sturz gebracht werden. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat hier einen Ratgeber für Radfahrer und Autofahrer zusammengestellt, der helfen soll, Dooring-Unfälle zu vermeiden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

Kommende Events in Berlin

zur Homepage