Bei Wolgast
Sandsturm auf Usedom schafft Wüstengebiet (Video)

Achtung Sandsturm! Autofahrer müssen in Zecherin besonders vorsichtig fahren.
Achtung Sandsturm! Autofahrer müssen in Zecherin besonders vorsichtig fahren.
Tilo Wallrodt

Ein Sandsturm sorgt bei Wolgast für Verkehrsbehinderungen. Autos müssen sich durch feinsten Sand quälen.

Der Acker bewegt sich. Im Wolgaster Ortsteil Zecherin sieht es am Dienstag aufgrund eines Sandsturms aus, wie in einer Wüste. Starker Wind hat den Sand vom völlig trockenem Acker auf die Straße geweht, die Umgebung sieht aus wie eine Wüstenlandschaft.

Autos müssen sich durch feinsten Sand quälen, welcher mittlerweile die Straße teilweise zugeweht hat.

Gefahr in MV und Brandenburg

Der Wind kann am Dienstag in Böen Sturmstärke erreichen. Gefahr droht insbesondere entlang der großen Maisschläge. Dort wird in diesen Tagen gerade die Saat ausgebracht, es gibt also noch keine schützende Vegetation, die den Boden festhalten könnte. Der Sturm am Dienstag hat bereits für mehrere Schäden in Waren gesorgt.

Die lange Trockenheit hat auch die Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg auf für die Jahreszeit ungewöhnlich hohen Stufen getrieben.