BAUSTELLE

Arbeiten an Anklamer Peenebrücke beginnen

Wer von Süden her auf die Insel Usedom will, muss über die Peenebrücke in Anklam. Dort sollen jetzt Bauarbeiten starten.
Die Bauarbeiten an der Brücke sollen bis Ende Januar 2021 dauern.
Die Bauarbeiten an der Brücke sollen bis Ende Januar 2021 dauern.
Anklam.

Am 2. Juni sollen die Bauarbeiten an der Straßenbrücke über die Peene bei Anklam beginnen. Es ist ein heikler Verkehrsknotenpunkt, da hier gleich Bundesstraßen zusammenkommen und den Hauptverkehr in Richtung Usedom über den Fluss führen (der Nordkurier berichtete).

Am Dienstag soll die Baustelleneinrichtung erfolgen. Der Fuß- und Radweg auf der Brücke wird ab diesem Zeitpunkt bereits gesperrt. Der Fahrzeugverkehr soll jedoch zunächst noch nicht eingeschränkt werden, informiert das Straßenbauamt Neustrelitz.

Im ersten Schritt ist dann die Sanierung unterhalb der Brücke auf der Nord- und Südseite der Peene geplant. Der Uferweg südlich der Peene sowie die „Uferstraße“ nördlich der Peene müssen für die Arbeiten an der Brückenunterseite temporär gesperrt werden, teilt das Straßenbauamt mit. Insgesamt soll die Bauzeit bis Ende Januar 2021 andauern.

Auch interessant:

Nach oben oder nach unten: Wohin fließt eigentlich die Peene?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage