:

Nick soll nicht sterben müssen

Der 14 Jahre alte Nick ist von der Erkrankung gezeichnet.
Der 14 Jahre alte Nick ist von der Erkrankung gezeichnet.
Privat

Mit 14 fahren Jungs BMX, spielen Playstation und träumen vom ersten Kuss. Doch das rückt in den Hintergrund, wenn nicht sicher ist, dass man den 15. Geburtstag erlebt.

Der Verein „Uckermark gegen Leukämie“ ruft dazu auf, dem an Krebs erkrankten 14 Jahre alten Nick zu helfen. Der junge Uckermärker leidet an einem bedrohlichen Tumor an der Nebenniere. Zurzeit wartet der Junge auf ein freies Bett im Berliner Universitätskrankenhaus Charité, um eine sechste Chemotherapie zu erhalten. Die ersten fünf Chemotherapie-Blocks liegen schon hinter ihm.

Doch mit Chemotherapien allein kann Nick nicht geheilt werden. Der Junge braucht einen Stammzellenspender, um auf Sicht weiter leben zu können. Bisher wurde noch kein geeigneter Spender gefunden, dessen Zellen genetisch wirklich passen – auch nicht in der nächsten Verwandtschaft.

Deshalb organisiert der Verein „Uckermark gegen Leukämie“ für Mittwoch, den 2. August, einen Typisierungstermin in Schwedt/Oder. Die Aktion startet um 15.30 Uhr im Kundenzentrum der Stadtwerke Schwedt in der Lindenallee 50.

Informationen unter

Telefon: 0173 7288055

https://verein-ugl.jimdo.com/kontakt/