:

Freie Fahrt zwischen Prenzlau und Haßleben

Die B 109 zwischen Prenzlau und Haßleben ist wieder frei befahrbar.
Die B 109 zwischen Prenzlau und Haßleben ist wieder frei befahrbar.
Horst Skoupy

Kraftfahrer können aufatmen. Sie müssen keine Umleitung mehr fahren. Die B 109 ist auf der Strecke nicht mehr gesperrt.

So schnell kann es gehen. Auf der Bundesstraße 109 haben Kraftfahrer zwischen Haßleben und Prenzlau wieder freie Fahrt. Früher als geplant sind die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf einem fünf Kilometer langen Abschnitt abgeschlossen, die in der vergangenen Woche begonnen worden waren.

Noch am Morgen mussten Pendler die rund 16 Kilometer lange Umleitung nehmen. Am Abend war die Vollsperrung aufgehoben, die B 109 wieder frei befahrbar. Kraftfahrer sollten allerdings umsichtig sein. Entlang des neu asphaltierten Abschnitts weisen Schilder auf die noch fehlenden Fahrbahnmarkierungen hin.