:

Vermisster Achtjähriger aus Schwerin wieder da

Die Schweriner Polizei hatte dringend um Hilfe bei der Suche nach einem achtjährigen Jungen aus Schwerin gebeten. Der Junge war seit Freitagnachmittag verschwunden.

Eine Junge aus Schwerin wurde seit Freitag vermisst.
Norkurier Eine Junge aus Schwerin wurde seit Freitag vermisst.

Ein Junge aus Schwerin wurde seit Freitagnachmittag vermisst. Er war nach dem Besuch des Hortes nicht nach Hause gekommen. Nachdem zunächst die Mutter mit Freunden erfolglos nach dem Achtjährigen gesucht hat, alarmierte sie dann die Schweriner Polizei.

Trotz intensiver Suche, bei der auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam, gab es lange Zeit keinerlei Hinweise, wo sich der Junge aufhalten könnte. Daher startete die Polizei eine öffentliche Vermistensuche. Allein auf der Nordkurier-Facebookseite teilten über 1000 Menschen die entsprechende Meldung.

Samstagmittag kam dann die erlösende Nachricht von der Polizei: Die Suche konnte eingestellt werden, weil der Junge gefunden wurde. Er ist wohlauf.

Dieser Artikel wurde am Samstag, den 12. August 2017 aktualisiert.