:

41-jähriger fährt frontal gegen Straßenbaum

Ein 41-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt, als er auf der Landstraße 272 zwischen den Ortschaften Lindenberg und Krusemarkshagen von der Straße abkam.
Ein 41-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt, als er auf der Landstraße 272 zwischen den Ortschaften Lindenberg und Krusemarkshagen von der Straße abkam.
NK-Archiv

Ein Caddy-Fahrer krachte am Freitag gegen einen Baum und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Nach der Bergung kam er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik. Die Unfallsstelle zwischen Lindenberg und Krusemarkshagen war voll gesperrt.

Am Freitag ist es um 7 Uhr auf der Landstraße 272 zwischen den Ortschaften Lindenberg und Krusemarkshagen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der 41-jährige Caddy-Fahrer kam in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit einem Baum zusammen. Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Sarow, Törpin und Stavenhagen waren mit 20 Kameraden im Einsatz und befreiten den Unfallfahrer. Dieser erlitt durch den Crash lebensbedrohliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg gebracht.

Die Unfallstelle musste bist 9 Uhr komplett gesperrt werden. Am geborgenen Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 8000 Euro, schätzte die Polizei.